Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll?

Ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung überhaupt sinnvoll?

Statistisch gesehen wird bis zum Rentenalter jeder 4. Arbeitnehmer berufsunfähig, das ist eine hohe Zahl, die vielen Menschen garnicht bewusst ist. Nur wenige Menschen können auf Ihre monatlichen Einnahmen verzichten und sind deshalb auf Ihre Tätigkeit angewiesen, aus diesem Grund ist es sehr wichtig sich ausführlichst Gedanken über seine Zukunft zu machen. Der Schrecken ist groß bei einem Unfall oder einer Krankheit, denn nach solch einem Fall können die meißten Menschen Ihrer gewohnten Tätigkeit nicht mehr nachgehen. Die gesetzliche Erwerbsminderungsrente deckt nur max. 30% des letzten Nettoeinkommens ab, davon lässt es sich kaum leben.
Handwerker und Tätigkeiten bei denen der Arbeitnehmer einer starken psychischen Belastung ausgeliefert ist, sind offtmals die Menschen denen nach einem Unfall oder einer Krankheit die Rückkehr in Ihre gewohnte Tätigkeit nicht mehr gelingt oder Ihnen nicht mehr möglich ist. Genau für diese Gruppen von Menschen ist eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll.
Ein Berufsunfähigkeit liegt dann vor, wenn man seine Tätigkeit nur noch weniger als 50% ausüben kann für einen Zeitraum von mind. sechs Monaten, aufgrund einer Körperverletzung oder Krankheit.
Bei weiteren Fragen oder Unsicherheiten, ob gerade für Sie eine Berufsunfähigkeitsversicherung sinnvoll ist, benutzen sie einfach unseren Vergleichsrechner!

Wichtige Links und Infos zur Berufsunfähigkeitsversicherung